Skip to main content

Ab März 2017 – Accu-Chek® Guide

Ich finde das neue Accu-Chek sieht schon mal sehr vielversprechend aus! Vor allem der Beleuchtete Teststreifen einschub und ENDLICH! die schmale Dose.

 

 

Smarte Lösungen, die das Blutzuckermessen erleichtern
  • • Kein Herausfallen der Teststreifen mehr – die smarte Dose hilft Ihnen, nur einen Streifen auf einmal zu entnehmen
  • • Grosse und saugstarke Auftragsfläche – tragen Sie einen kleinen Tropfen Blut an einer beliebigen Stelle entlang des breiten gelben Randes auf
  • Erhalten Sie das Messergebnis in weniger als 4 Sekunden
  • Messen Sie bei jedem Licht dank hellem Display und Teststreifenbeleuchtung
  • Auswurf gebrauchter Teststreifen aus dem Messgerät per Knopfdruck
  • Übertragung der Ergebnisse an die Accu-Chek Connect App auf Ihrem Smartphone mittels drahtloser Technologie
  • Praktisch schmerzfreie Messung mit der Accu-Chek FastClix Stechhilfe

 


Ähnliche Beiträge



Kommentare

Antolic Ivica 31. März 2017 um 10:28

AkkuChek Guide habe ich schon. Vor Model ist angeblich sehr genau, ich hoffe neue Guide kann nicht schlechter messen.
Umgestiegen an Akku Chek bin ich weil mein altes GlucoMen gestreikt hat, und neue GlucoMen Areo viel zu hohe Werte zeigt, natürlich meiner Meinung nach. Es ist mir egal dass sich alles erklärt lass mit Kontrollflüssigkeit, ich will Gerät haben, besonders wenn er neu ist, welcher genau wie möglich Zucker misst.
Erste direkte Vergleich: AkkuChek Guide hat um 29 mmol weniger gezeigt als GlucoMen, ein anderes Tag 12mmol.
Unterschied ist deutlich, und jetzt hänge ich an 100 GlucoMen ungeöffneten Teststreifen, weil ich natürlich weiter AkkuChek verwenden will.


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *