Skip to main content

Iphone App “Diamedic”

diamedicWer sich für unterwegs das Tagebuch mitführen sparen will und schon ein Iphone hat sollte sich folgendes
App einmal Ansehen: Diamedic

Mit diesem Iphone App könnt ihr ganz einfach eure Täglichen Blutzuckermessungen protokollieren und Anzeigen lassen.

Darüber hinaus kann man auch die Insulinmenge angeben und Notizen darüber schreiben usw.

Dieses App findet ihr im Itunes Store für 4,99 €
http://itunes.apple.com/at/app/diamedic/id287188419?mt=8

Es  ist auch für Pumpenträger geeignet. Leider kann ich dazu nichts schreiben.

Praktisch ist das man beim ersten Start quasi eine Setuphilfe bekommt wo man alles perfekt einstellen kann.
Das heißt in welcher Einheit man misst, welcher Diabetes Typ man ist oder ob man eine ‚Pumpe trägt.

Somit kann glaub ich jeder dieses Programm nach seinen persönlichen Bedürfnissen einstellen.

Übersicht:

Der Bildschirm unterteilt sich in 5 Bereiche die man selber definieren kann.
Ich hab für mich Blutzuckerwerte, Insulinmenge, Statistik, Setup und „Mehr“ eingestellt.

Hier seht ihr die beiden wichtigsten Menüs:
Glucose Werte und die Insulin Eingabe.

IMG_0015IMG_0016

Es stehen folgende Eingabemöglichkeiten zur Verfügung:

  • BZ-Werte
  • KE-Mengen
  • Medikationen anderer Medikamente
  • Laborwerte
  • Sportliche Aktivitäten
  • Gewicht
  • Und Pumpen Daten

Hier gebt ihr eure eigenen Werte ein und könnt diese dann Praktisch nach kontrollieren oder über das Statistik
Tool anzeigen lassen.
Zudem lässt sich bei der Eingabe des BZ Wertes noch eine Individuelle Notiz hinzufügen. Ich hab mir folgende Notizen eingestellt:

  • Vor dem Frühstück
  • Nach dem Frühstück
  • Vor dem Mittagessen
  • Nach dem Mittagessen
  • Vor dem Abendessen
  • Nach dem Abendessen
  • Schlafenszeit
  • Nacht
IMG_0021

Das ist auch bei der Insulineingabe möglich. Da steht zur verfügung:

  • Kein Vermerk
  • Zum Essen
  • Korrektur
  • Aktivität
  • Krankheit
  • Basal

Bei den Insulinen ist auch praktisch das man sich Vorlagen erstellen kann.
Somit kann man zb. Die Basalrate mit einen Knopfdruck hinzufügen.

Dies kann man alles in den Settings einstellen.

IMG_0019IMG_0018 IMG_0020

Unter „More“ kann man auch andere Werte eingeben wie Medikamente,Gewischt,Laborwerte usw eingeben.

IMG_0022

Unter „Graphs“ kann man sich dann alle Werte in übersichtlichen Statistiken anzeigen lassen.
Sehr schön gelöst ist auch das bei gedrehten Iphone diese in der Queransicht angezeigt werden.

IMG_0017IMG_0025

Die eingetragenen Werte kann man sich per Email schicken lassen oder auf einen Server hochladen.
Es gibt auch die Möglichkeit die Daten per .csv zu exportieren. Diese kann man zb mit SiDiary6 auslesen.


Der einzige „Nachteil“ an diesem Programm ist vielleicht noch das es auf Englisch ist.
Da aber das Programm ziemlich selbsterklärend ist sehe ich das nicht so als Nachteil.

Fazit:

Für mich sind diese 5 Euro absolut sein Geld wert.
Dieses App ist sehr übersichtlich und gut Bedienbar.
Ein Punkt Abzug gibt es da es noch nicht auf Deutsch erhältlich ist.
*Update: Mittlerweile gibt es dieses App bereits auf Deutsch!

wertung Punkten




Ähnliche Beiträge



Kommentare


SiDiary für iPhone Test | www.diabetes-blog.at | Ein Leben mit Diabetes 21. September 2010 um 22:33

[…] ich bleib noch bei “diamedic” […]


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *