Ein Monat Diabetestherapie – knapp 300 Gramm Müll

Den ganzen Februar hindurch habe ich alle Pennadeln, Freestyle Libre-Applikatoren, Sensoren, Insulinampullen nebst dazugehörigen Blisterpackungen, Pappschachteln von Diabetesprodukten und Blutzuckerteststreifen nebst Verpackung in einer Box gesammelt. Es kam einiges zusammen. Und doch finde ich das Müllaufkommen im Vergleich zu unseren…

Wieviel Müll verursacht meine Diabetestherapie?

Immer mehr Menschen veruchen, nachhaltige Konsumentscheidungen zu treffen und unnötigen Abfall zu vermeiden. So langsam schwappt dieser Trend auch in den Medizinbereich hinüber. Bevor ich mir Gedanken über Müllvermeidung mache, will mir aber erst einmal einen Überblick verschaffen, wieviel Diabetesmüll…

Wärmt den Bauch an kühlen Tagen: Hack-Sauerkraut-Eintopf

Wenn die Tage kürzer und die Temperaturen ungemütlicher werden, haben wir öfter mal Lust auf deftiges Essen. Zum Beispiel auf einen herzhaften Eintopf aus Sauerkraut, Hackfleisch, Kartoffeln und Tomaten – ein Rezept, das mich schon seit Studi-Zeiten begleitet. Puh, ist…

Meine erste OP mit Diabetes: Alles gut überstanden!

Eine Operation wegen eines schnellenden Daumens ist zwar kein komplexer Eingriff und dauert nur ein paar Minuten. Aber weil mein Chirurg ihn lieber in einer kurzen Vollnarkose durchführen wollte, war ich doch ein wenig nervös, wie meine Glukosewerte darauf reagieren…

Reisen mit Insulinpumpe – seid vorbereitet, Leute!

Ich war eigentlich fest davon überzeugt, ich hätte im letzten Jahr einen Artikel darüber geschrieben, wie mir im Wanderurlaub oben auf dem 3000er meine Insulinpumpe kaputt gegangen ist. Und zwar NACHDEM ich eine riesen Portion Kaiserschmarren inhaliert hatte, ohne natürlich…