Skip to main content

Coaching für Typ-2-Diabetiker: Erstes virtuelles Diabetes Bootcamp geht online!

Den Lebensstil nachhaltig verändern

 

Mit dem Anspruch, frisch diagnostizierte Typ-2-Diabetiker schnell und konsequent ins Handeln zu bringen, ist das erste virtuelle `Diabetes Bootcamp´ gestartet. Ziel ist es, Betroffene zu begleiten und in der Lebensstil-Änderung so anzuleiten, dass sie möglichst lange ohne Medikamente auskommen. Angebunden an die Deutsche Diabetes Fachgesellschaft e.V., bietet die Online-Plattform eine Art Mentoren-Programm für zu Hause und verknüpft die Teilnehmer auch in einer eigenen Community. Das Diabetes Bootcamp ist komplett kostenlos.

Basis des Camps ist ein 10-wöchiges Programm mit einer E-Mail-gestützten Betreuung – rund um die Themenbereiche Fitness/Sport, Ernährung und Motivation. Klar in den Inhalten, konsequent in der Anleitung und auf den Punkt gebracht in der Umsetzung; so werden Interessierte durch ihren Alltag mit Typ-2-Diabetes begleitet.

Dabei geht es den Initiatoren nicht um mehr Aufklärung, sondern vielmehr um Impulse für neue Denkansätze. Innovative Werkzeuge aus dem Mentaltraining, Erkenntnisse aus Hirn- und Emotionsforschung sowie Methoden, die die eigene Motivation nachhaltig steigern, fließen in das Camp ein.

Gemeinsam stark, auch im Umgang mit Rückschlägen

Wer sich unter www.diabetes-bootcamp.de anmeldet, wird zunächst grob in seinen Lebens- und Ernährungsgewohnheiten abgefragt und eingestuft. Anhand der Ergebnisse werden den Camp-Teilnehmern im Anschluss individuelle Wochenpläne mit Fitness-Übungen oder Rezept-Vorschlägen zusammengestellt. Leicht und eingängig formuliert – von den `MustHaves im Vorratsschrank´ bis hin zu News und Übungen rund um die Themenfelder Entspannung oder Stressbewältigung – assistiert das Camp in der Alltagsbewältigung. Auch beim Umgang mit Rückschlägen gibt es hilfreiche Tipps und Unterstützung.

Auf die 2-wöchige Intensivphase, in der die Nutzer alle 2-3 Tage mit Denkanstößen bestückt werden, folgt eine 8-wöchige Gewöhnungsphase. Hier liegt der Fokus darauf, das Gelernte in den Alltag zu integrieren.

Individuelle Erfahrungen im Umgang mit der Erkrankung, Rezept-Vorschläge und Ideen zur nachhaltigen Lebensstil-Veränderungen sind im Bootcamp willkommen oder können in der mit dem Camp verknüpften Facebook-Community ausgetauscht werden.

Eigeninitiative fördern – für mehr Lebensqualität und ein besseres Körpergefühl

Bundesweit leben derzeit etwa sieben Millionen Menschen mit einem Diabetes, der medikamentös behandelt wird. Über 90 Prozent der Betroffenen sind Typ-2-Diabetiker. Hinzu kommen, Schätzungen zufolge, weitere zwei Millionen, die unter einem Diabetes leiden – bislang aber nichts davon wissen.

Bei einem Typ-2-Diabetes, der lange Zeit als `Altersdiabetes´ galt und so auch bezeichnet wurde, sprechen die Körperzellen zunehmend schlechter auf die Wirkung des Zucker-regulierenden Hormons Insulin an. Insulin selbst wird in der Bauchspeicheldrüse gebildet und von dort aus ins Blut abgegeben. Aufgabe des Hormons ist es, unter bzw. zur Energiegewinnung, Zucker und andere Nährstoffe in die Körperzellen einzuschleusen.

Im Fall des Typ-2-Diabetes kommt es zu einer Insulinresistenz der Körperzellen. Ursächlich können, neben der individuellen genetischen Veranlagung, insbesondere Übergewicht, mangelnde körperliche Betätigung oder eine energiedichte, ballaststoffarme Ernährungsweise sein. Zudem gelten Rauchen und Alkoholkonsum als Risikofaktoren.

Der Körper ist über einen langen Zeitraum in der Lage, diese Insulinresistenz durch eine erhöhte Insulinproduktion auszugleichen. Kommt es später allerdings zum Versiegen der Insulin-Produktion, wird eine medikamentöse Therapie erforderlich.

„Einem Diabetes kann man lange, im wahrsten Sinn des Wortes, `davonlaufen´. Wer nach seiner Diagnose schnell aktiv wird, Ernährung und Lebensstil verändert, kann der frühzeitigen Einnahme von Tabletten oder dem Einsatz von Insulinspritzen vorbeugen.“, erklärt Dr. Heinrich Dageförde, Begründer/Initiator des Diabetes Bootcamps.

Facebook Link: https://www.facebook.com/virtualdiabetesbootcamp/

https://www.diabetes-bootcamp.de/


Ähnliche Beiträge



Kommentare

1
Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei

Die Seite ist leider nicht erreichbar!?