Skip to main content

Meeresschnecke liefert Turbo-Insulin

Patent der Natur könnte schnellwirksamere Diabetes-Präparate ermöglichen

Von der Natur abgeguckt: Eine Meeresschnecke könnte helfen, schneller wirksame Insulin-Präparate zu erzeugen. Denn das Insulin der Schnecke wirkt schon nach fünf Minuten, bisher gängige Präparate benötigen dagegen mindestens eine Viertelstunde, bis sie den Blutzucker senken. Durch Vergleiche der Molekülstruktur können Forscher nun das Erfolgsrezept für dieses “Turbo-Insulin” der Schnecken abgucken und auf menschliche Insulin-Präparate übertragen.

Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei